Auberginenpasta 🍝

Auberginenpasta 🍝

Auberginenpasta - ein simples Gericht mit so viel GeschmacksintensitÀt. Verfeinert mit Rotwein und einer KrÀutermischung aus Thymian, Rosmarin und Oregano.

Zutaten fĂŒr 2 Personen:

Auberginensauce:

  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Tomatenmark
  • Chiliflocken nach Bedarf
  • Âœ TL Rohrzucker
  • 1 TL Balsamico
  • 50 ml Rotwein
  • 300 ml Tomaten Passata
  • 1 EL Zitronensaft
  • frische KrĂ€uter: Thymian, Rosmarin, Oregano
  • Salz, Pfeffer

Dazu:

  • Pasta
  • frisches Basilikum
  • Hefeflocken
  • gutes Olivenöl



Zubereitung:


1.) Die Zwiebel und sowie die Aubergine in kleine WĂŒrfel schneiden und in etwas Olivenöl und Salz in einer Pfanne anbraten.
2.) Das Tomatenmark, die Chiliflocken, den Rohrzucker und den Balsamico zugeben und gut verrĂŒhren. Dann mit Rotwein ablöschen und mit Tomaten Passata aufgießen.
3.) Mit Thymian, Rosmarin, Oregano, einem kleinen Spritzer Zitronensaft und Pfeffer wĂŒrzen - am Besten dabei frische KrĂ€uter verwenden!
4.) Die Pasta wie gewohnt kochen und mit der Sauce, Hefeflocken, ein paar Tropfen gutem Olivenöl und frischem Basilikum anrichten.

Das cremige Rezept ist von Felicitas. Auf ihrem Instagramkanal findest du noch weitere Inspiration

Hol dir dein GemĂŒseabo und werde Teil der Bewegung!

Fight Food waste

Querfeld - News

Fight food waste
Abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden